Gästebuch

  1. Jetzt ist unsere Letty schon 9 Monate alt und es ist an der Zeit „Danke“ zu sagen. Wir haben einen…

  2. Bei uns war schon etwas länger der Wunsch nach einem Hund vorhanden, der auch zu einem Diabetikerwarnhund für unseren jüngeren…

  3. Ich kenne Enya jetzt schon viele Jahre. Sie war immer mit Rat und tat da. Wir haben nicht lange überlegt…

  4. Durch einen Zufall haben wir Enya im Internet gefunden. Und es war der BESTE Zufall, der uns passieren konnte. Wir…

  5. Nachdem meine treue Hündin Loona mit 14 Jahren verstorben war, stand für mich fest, dass ein Leben ohne Hund nicht…

12 Antworten auf „Gästebuch“

  1. Ein Hund sollte einziehen, doch wo findet man das Hundekind, das perfekt zu einem passt?! Wir hatten unglaubliches Glück, da wir unseren Herzhund bei Enya gefunden haben. Nach einem ersten Besuch, bei dem nicht nur wir die Welpen bewundert haben, sondern auch wir in einem sehr nette Gespräch auf unsere Tauglichkeit als Hundeeltern überprüft und unsere Absichten und Wünsche hinterfragt wurden, war es schnell klar, … wir waren verliebt. Dank der guten Beratung – dass für den Job als Schulbegleithund ein souveräner Rüde am besten geeignet sei -, der ganz wunderbaren Aufzucht, der perfekten Sozialisierung und der verantwortungsvollen Kontrolle des Gesundheitszustandes, haben wir jetzt seit über einem Jahr unseren Fynn bei uns, der einfach nicht perfekter sein könnte. Fynn ist kerngesund, hat sich toll entwickelt, ist der perfekte kuschelbedürftige und verspielte Familienhund, ist trotz seiner aktuellen Pubertät sehr folgsam und erfüllt bereits seinen Job als Schulhund an meiner Seite, so wie ich es mir immer gewünscht habe …. wir könnten nicht glücklicher sein und sind sehr dankbar, dass Enya uns unseren Herzhund anvertraut hat.
    Wir wünschen allen zukünftigen Hundeeltern, die bei „the colorful way of magic“ ihr Familienmitglied finden ganz viel Spaß und gratulieren zu der guten Wahl!
    Alles Liebe, Nadine, René und Fynn

  2. Wir haben auch unsere Amy vor einem Jahr bei Enya gefunden. Amy ist eine wunderschöne blue merle Hündin. Sie hat einen tollen Charakter, ist verspielt , verschmust und unsere ideale Familienergänzung .
    Wir sind sehr froh , dass wir sie bei Enya gefunden haben. Tolle Züchterin, die sich auch nach dem Kauf noch um die Hunde und deren Besitzer kümmert und jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung steht.

  3. Auf der Suche nach einem Freund und treuen Begleiter im neuen Lebensabschnitt “Rente” sind wir über das Internet auf Enya und ihre Herzensbande gestoßen. Glücklicherweise hatte sie zu diesem Zeitpunkt noch einen kleinen Welpen abzugeben, das Hundemädchen namens Veela, eine schöne liebe red bi Hündin.

    Nach einem lieben persönlichen Gespräch bei Enya im schönen Westerwald entschieden wir uns direkt die kleine mit nach Hause zu nehmen. Da sie die letzte aus dem Wurf war durften wir sie sofort mitnehmen. Die Freude war groß, jedoch hatten wir noch nichts wirklich vorbereitet. Das war aber überhaupt kein Problem, Enya gab uns Verpflegung für die ersten Wochen mit und eine Hundebox und Spielzeug, damit sich die kleine gut bei uns einleben konnte.

    Bis heute haben wir großen Spaß an unserer Veela. Sie hält uns ordentlich auf Trapp und somit jung und fit. Sie wächst mit unserem Enkelkind auf, welcher gerade mal 5 Tage älter.

    Enya hat uns in allen Lebenslagen mit der kleinen Maus geholfen wo sie konnte. In ihre Aufzucht steckt sie sehr viel Herzblut und Liebe rein und das merkt man auch an den Welpen die man adoptiert. Wir sind froh auf Enya als Züchterin getroffen zu sein.

    Liebe Grüße
    Wolfgang mit Veela und Family

  4. Wir hatten das Glück Enya zu finden und von ihr unseren Dobby zu bekommen!
    Kurz nach der Geburt der Welpen habe ich Kontakt zu ihr aufgenommen. Sofort haben wir sehr lange telefoniert, uns kennengelernt und ich wusste direkt, hier werden wir unseren Hund finden!
    Und dieser Hund musste viele Sachen abdecken. Zum ersten war da unsere erste, omi, Hündin. Dann sollte der zweite Hund mit mir in die tiergestützte Therapie gehen. Somit gleich zwei wichtige Aufgaben.
    Ich kam zu Enya, die Welpen kennenlernen, und verliebte mich sofort in Dobby.
    Enya gab uns viel Zeit, wir hatten intensive und tolle Beratung, waren oft zu Besuch, bis dann endgültig fest stand, es wird Dobby!
    Die gesamte Welpenzeit wurden wir mit Fotos und Videos auf dem Laufenden gehalten, waren oft zu Besuch, verbrachten sogar die Woche vor dem Abholen unseren Urlaub in der Nähe, wo wir unsere beiden Hunde perfekt aneinander gewöhnen konnten.
    Auch nach dem Abholen war und ist Enya immer für uns da und wir können nichts anderes sagen außer, Danke! Für dein Vertrauen, die schöne Freundschaft und unseren perfekten, kleinen Bären! 😊 Eins steht fest – unser zweiter Aussie wird wieder von Enya sein!

  5. Durch einen Tipp einer Freundin, die mir zufällig erzählte, dass Enya 2 Welpen übrig hat, war ich schnell sicher, dass ich sie anrufen werde, da ich immer schon Interesse an einem Aussie hatte. Mein Retriever war ein halbes Jahr vorher nach 12,5 Jahren gestorben und ich habe noch 2 Mischlingshunde vom Tierschutz. Mein erster Gedanke war ursprünglich wieder einen Retriever oder Labrador zu nehmen, hier war ich allerdings schnell wieder von weg, da ich diesen derzeitigen Hype nicht mitmachen wollte. Bei den Aussiezüchtern, die ich im Internet gefunden hatte, waren alle Welpen schon vergeben. Ich hab mir gedacht, dass sich schon was ergeben wird und ich zu meinem Wunschwelpen kommen werde.
    Als ich dann mit Enya telefonierte und wir uns getroffen haben, hab ich mir so gewünscht, dass sie uns auch sympathisch findet und sie uns einen Welpen geben wird. Die ganze Zeit, die wir dann bei Enya verbracht haben, war so, wie ich mir eine bodenständige Zucht vorstelle. Durch meine Erzählungen über meine 2 Hunde und so wie Enya uns kennengelernt hat (wir sind eher ruhig und brauchen etwas länger bis wir uns trauen), wusste sie, welcher Welpe am besten zu uns passt. Mit James hat sie da genau den Richtigen für uns rausgesucht. Für meine jüngste Tochter der richtige Hund, um mehr aus sich rauszukommen, da sie ja z. B. Kommandos laut und klar aussprechen muss. Auch der Hübdin, die wohl leider nie die Hundesprache lernen durfte, tut James gut. Ich bin gespannt wie sehr James unser Leben noch weiter bereichern wird.
    Vielen Dank liebe Enya, du machst das wirklich großartig!

  6. Mein Traum einen Aussie zu finden wurde bei Enya wahr.. sie ist immer offen bei Fragen und man ist vom ersten Moment bei der Aufzucht der kleinen Babys dabei und sieht was sie so erleben und wie Enya die Kleinen an den zukünftigen Alltag im Haushalt heranführt ( Staubsauger, Musik, etc ) Es zeigt, wie viel Mühe und Herzblut bei ihrer Zucht da sind und man hier auf der Suche nach einem Traumhund definitiv an der richtigen Adresse ist 🙂
    Vielen Dank, dass ich bei dir Loki gefunden habe .. Er ist einfach super und ich freue mich jeden Tag mit ihm zu starten .
    MFG von der Mosel 😊

  7. Die liebe Enya…naja viel mehr ihre Hündin Fanta, hat mir letztes Jahr meinen Traum in Blue Merle gebacken.
    Genau zum richtigen Zeitpunkt hat mir Enya meine Mala anvertraut.
    Ein kleines verrücktes, liebenswertes, mit dem Po wackelndes Aussietier, dass mich jeden Tag zum Lachen bringt.
    Jeden Tag bin ich Dankbar für all das was du in deine liebevolle, tolle Aufzucht gesteckt hast und wir alle heute so tolle Hunde an unserer Seite haben.

  8. Nachdem meine treue Hündin Loona mit 14 Jahren verstorben war, stand für mich fest, dass ein Leben ohne Hund nicht in Frage käme. Auf der Suche nach einem treuen Wegbegleiter stieß ich Ende November 2020 auf Enya‘s Homepage.
    Nach einer Mail und einem netten Gespräch bekam ich einen Platz auf der Warteliste. Mein Herzenswunsch war eine red merle Hündin. Bei Fanta und Porti‘s Wurf war leider kein red merle dabei.
    Bei Corny und Simba konnte kein merle fallen. Somit warteten wir auf Peach und Billy‘s Wurf. Peach erfüllte uns unseren Herzenswunsch und schenkte uns ein red merle Mäuschen. Das lange Warten hatte sich gelohnt und die Freude war sehr groß.
    Amy (Lilo) ist unser Sonnenschein und wir möchten sie nicht mehr missen. Sie wird sich bestimmt zu einer tollen Hündin entwickeln.
    Es war auch schön, dass Enya mir die Möglichkeit gab über Monate die drei Geburten und die Entwicklung der Babies mitzuverfolgen. Das ist unbezahlbar.
    Auf diesem Wege will ich dir lieben Enya Danke sagen.
    Für all deine Liebe und Leidenschaft, die du in die Aufzucht jedes einzelnen Welpen steckst.
    Für all die Mühe, die du dir tagtäglich gibst.
    Für all die tollen Videos und Fotos.
    Für all die Antworten, die du uns immer wieder auf unsere viele Fragen gibst.
    Das auch noch nach dem Auszug.
    Für deine Geduld.
    Auch einen großen Dank an Louis und Fynn, die ihres auch dazu beigetragen haben, dass wir alle so tolle Welpen bekommen haben.
    In diesem Sinne, macht weiter so.
    Alles Liebe
    Doro und Serge

  9. Durch einen Zufall haben wir Enya im Internet gefunden. Und es war der BESTE Zufall, der uns passieren konnte. Wir haben uns speziell einen Hund für unsere beeinträchtigte Tochter gewünscht… einen Hund bei dem uns der Charakter viel wichtiger war als die Farbgebung. Und was sollen wir sagen?! Enya hat genau die richtige Vorauswahl für uns getroffen! Wir haben ein Familienmitglied, einen Freund und Lebensbegleiter für uns alle! Enya unterstützt uns weiterhin in jeder Hinsicht! Ihr liegen Ihre Aufzuchten sehr am Herzen und ich weiß ganz genau, egal wie groß oder klein unser Problem oder Frage ist, können wir Sie jeder Zeit kontaktieren und bekommen tolle Tipps oder Sie kommt sogar selbst vorbei.
    Wir Danken Ihr sehr! Ihr als Mensch und als Züchterin! Ganz großes Lob!!!

  10. Ich kenne Enya jetzt schon viele Jahre. Sie war immer mit Rat und tat da. Wir haben nicht lange überlegt wo jeder Familienmitglied her sein soll. Die Welpenzeit konnten wir durch unendlich viele Videos mit verfolgen. Unser Welpe war bei Einzug super sozialisiert, kannte sogar schon die Box für die Nacht und hat Korrekturen super angenommen. Wir sind mehr als glücklich!

  11. Bei uns war schon etwas länger der Wunsch nach einem Hund vorhanden, der auch zu einem Diabetikerwarnhund für unseren jüngeren Sohn ausgebildet werden sollte. Mitten in der Coronazeit sind wir dann bei Enya gelandet. Das Aussuchen des passenden Welpen war dann eine kleine Herausforderung, da er ja bestimmte Voraussetzungen für die Ausbildung brauchte, wir haben 2 lebhafte Kinder, das musste auch passen und er musste den Kindern ja auch noch gefallen. Enya hat auch Kontakt mit der Trainerin gehabt, um weitere Infos zu dem Thema Diabetikerwarnhund zu bekommen.
    Wir durften die Welpen dann auch häufig besuchen und nach toller Beratung und Probekuscheln mit den Kindern, haben wir uns dann für Coco entschieden. Sie ist eine supertolle Hündin und passt gut in die Familie, die Ausbildung läuft noch.
    Enya hat uns während der gesamten Welpenzeit mit Fotos und Videos auf dem Laufenden gehalten. Sie hat die Hunde super gut auf die spätere Zeit vorbereitet. Sie steht uns auch heute noch mit Rat und Tat zur Seite. Eine tolle Züchterin mit tollen Hunden uns super Welpen. Vielen lieben Dank, Enya, du machst das super!

  12. Jetzt ist unsere Letty schon 9 Monate alt und es ist an der Zeit „Danke“ zu sagen. Wir haben einen gesunden, hübschen, intelligenten und wundervollen Aussie als Familienhund bekommen, der bestens sozialisiert war, an den Alltag mit Kindern gewöhnt ist und einfach super zu uns passt. Dank der vielen Fotos und Videos haben wir Lettys Entwicklung von Anfang an mitverfolgen dürfen. Und als sie dann bei uns eingezogen ist, wurde Enya nicht müde, unsere vielen Fragen zu beantworten und hat uns mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Die Betreuung war uns besonderes wichtig, da wir noch nicht so viel Erfahrung mit Hunden hatten. Wir haben noch immer regelmäßig Kontakt und ich habe schon viel von Enya lernen dürfen:-) Liebe Enya, vielen Dank für alles! Du bist eine engagierte und verantwortungsvolle Züchterin, die mit viel Liebe und Leidenschaft dabei ist. Wir fühlen uns bestens aufgehoben und freuen uns jeden Morgen auf die überschwängliche Begrüßung unseres neuen Familienmitglieds.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.